direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Joint Lab Bioelectronics - Aktuelles

Neue Publikation zur Separation von Mikroalgen mittels Dielektrophorese

Vor wenigen Tagen wurde ein Review-Paper des Joint Lab Bioelectronics im Open Access Journal Microorganisms veröffentlicht. Die Arbeit gibt einen Überblick über die bisher durchgeführten Studien an Mikroalgen, die in mikrofluidischen Lab-on-Chip-Systemen mit der Methode der Dielektrophorese getrennt oder auch anderen Prozessen wie einer Lyse unterworfen wurden. Im Ergebnis zeigt sich, dass die DEP bisher in allen Untersuchungen erfolgreich eingesetzt werden konnte und einen vielversprechenden Ansatz in der Biotechnologie von Mikroalgen darstellt.

Die Veröffentlichung kann über folgenden Link eingesehen werden:

https://www.mdpi.com/2076-2607/8/4/540

Separation von Mikroalgen – Posterbeitrag Mikrosystemtechnikkongress 2019

Mikroalgen sind Produzenten von mehrfach, ungesättigten Fettsäuren, welche im Rahmen der Biokraftstoffherstellung, der Entwicklung von Pharmazeutika oder auch Nahrungs- und Futtermittelindustrie immer mehr an Bedeutung gewinnen. Das Team des Joint Lab Bioelectronics entwickelt ein Lab-on-Chip-System zur Separation von vor allem lipidhaltigen, adulte Zellen mittels Dielektrophorese. Bei der Dielektrophorese wird die Polarisierbarkeit von Partikeln in inhomogenen elektrischen Feldern ausgenutzt, um diese mit entsprechenden Mikrofluidiksystemen zu trennen. Mit diesem Beitrag konnten sich die beteiligten Wissenschaftler*innen für den MikroSystemTechnik Kongress 2019 erfolgreich für einen Posterbeitrag bewerben.

Besucher*innen des 8. MikroSystemTechnik Kongresses können sich vom 28. bis zum 30. Oktober 2019 im ESTREL Hotel Berlin über dieses Thema informieren. Weiteres unter: https://www.mikrosystemtechnik-kongress.de/

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe